Unsere Blumenkasten übersteht den Winter unbeschadet

Um dem Grau des Herbstes noch etwas entgegen zu setzten, bepflanzten wir in einem kleinen thüringischen Dorf noch einmal einen unserer Blumenkasten mit Chrysanthemen.

Natürlich auch weil wir wissen wollten, wie unsere biologisch abbaubare Blumenkiste dem Schmuddelwetter außerhalb von Sachsen trotzt. Und wir sind wiedermal angetan wie unser Räupchen Kälte und Nässe standhält. Das Resultat, nach einem sagen wir mal durchwachsenen Winter: Die Blumen sind erfroren und der Balkonkasten kann im Frühjahr wieder bepflanzt werden. Und das obwohl er mehrfach ganz durchgefroren war. Natürlich ist dies nicht der einzige Test den wir im Vergangen Jahr durchgeführt haben. In Kürze werden an dieser Stellen die Ergebnisse unserer groß angelegten Testreihe vorgestellt. Aber soviel vornweg, auch hier konnten unsere Balkonkästen voll und ganz überzeugen.


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken