Urban Gardening News 4

Die Begriffe Urban Gardening und urban Farming sind in aller Munde. Mit unserem Rubrik Urban Gardening News bieten wir einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu den Themen Urban Gardening, Stadtentwicklung und Lifestyle, welche andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Urban Gardening - Urban Farming 

Was ist eigentlich „Urban Gardening“?

Mit der „Urban Gardening“ (urbanes Gärtnern)-Bewegung halten gemeinschaftliche kreative Gartenprojekte Einzug in... (Mindener Tagesblatt)

„Urban Garden Schwäbisch Hall“: Ausnahmsweise feiern statt gießen

Der Verein „Urban Garden Schwäbisch Hall“ hat sich gegründet. Bei der ersten Versammlung im Haus der Bildung wurde der Vorstand gewählt... (Haller Tagblatt)

Urban Gardening – fast alle Pflanzen geklaut

Schüler verteilen 60 mit Nutzpflanzen bepflanzte Reissäcke in der Braunschweiger Altstadt. Nach nicht mal eine Woche sind fast alle Pflanzen geklaut... (regionalbraunschweig.de)

Lust am Gärtnern mitten in der Stadt

Sabine Bischoff (56) hat eine der 160 Mietgarten-Parzellen in Grumme gemietet. „Mein kleines Paradies.“ – NRW-Broschüre lobt den „Alsengarten“... (WAZ)

Beete für alle

Obwohl im Nachbarzimmer des Peterwirt das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gezeigt wurde, fanden sich die Mitglieder des Bezirksausschusses Münchener Straße am Dienstag pünktlich zur Sitzung ein. Thema war unter anderem die Parkplatzsituation in der Prinz-Heinrich-Straße... (Donaukurier)

Bienen fühlen sich in Städten wohl – Lörrach hat schon mehr als 40 Hobbyimker

Die Bienen sind los – nicht nur auf dem Land, sondern auch in den Städten. In Lörrach zum Beispiel setzt sich auch die Politik dafür ein, dass sich die fleißigen Insekten in der City wohl fühlen... (Badische Zeitung)

Urban Beekeeping liegt im Trend - in Lörrach sind die Bienen los

Die Stadtimkerei boomt, vor allem in Großstädten. Neben dem Urban Gardening ist das „Urban Beekeeping“ (städtische Bienenhaltung) auch in Lörrach angekommen.. (Südkurier)

Raum ist auch auf der kleinsten Fensterbank - EXPERIMENT Room-Gardening: Wer keinen Garten hat, muss nicht auf Gemüse verzichten

Urban Gardening – bis vor wenigen Wochen wusste ich noch nicht einmal, was das ist. Eigentlich schon erstaunlich, denn wenn man genauer hinsieht, kann man sich vor den ganzen Büchern über Urban Gardening nicht mehr retten. Eine neue Idee erobert den Markt, und zugegeben, es ist gar keine schlechte Idee. Städte sind zu grau, zu wenig Leben, kein Platz, sein eigenes Gemüse anzubauen? Das ist Schnee von gestern. Heute stellt man sich mit Erde gefüllte Holzkisten auf den Balkon, oder vielleicht sogar aufs Dach – je nachdem wo Platz ist... (Lauterbacher Anzeiger)


Ernten erwünscht

In Todmorden wurde die "essbare Stadt" erfunden: Was einige Ruheständlerinnen in der englischen Kleinstadt vor acht Jahren begannen, ist heute eine weltweite Bewegung: Gärtnern für alle, jeder darf nehmen, was er braucht... (3Sat)

Im Quartier fehlen öffentliche Grünflächen - Ein dauerhafter Garten im Gallus

Dem Regenwetter stand hielt am Samstag die Nachbarschaft aus dem Gallus beim Stadtteilrundgang zum Thema Grünräume im Quartier. Dabei wurde das Interesse der Anwohner deutlich, dass sie sich noch mehr Grün im Stadtteil wünschen... (Frankfurter Neue Presse)

Margarethengarten soll ins Westend

Der urbane Gemeinschaftsgarten des Vereins Waldhaus 12 könnte auf das Gelände der Grundschule Knopsstraße umziehen. Der jetzige Garten-Standort an der Steinmetzstraße kann nur noch bis Ende des Jahres genutzt werden... (RP Online)

Wie wir Leben wollen 

Neue Designs erforderlich

Aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen müssen schon heute viele Stadtmodelle umgebaut werden. Dafür bedarf es intelligenter Außenraumgestaltungen. Die siebte Fachtagung der Avela (Akademie für Vegetationsplanung und Landschaftsbau) in Nürtingen widmete sich daher neuen Designs und Systemen für multifunktionale Freiräume... (Dega Galabau)

Westerweiterung des Alaunparkes eröffnet

Die Westerweiterung des Alaunparkes wurde am Dienstag durch Dresdens Bürgermeisterin für Umwelt und Kommunalwirtschaft Eva Jähnigen (Grüne) eröffnet. Damit ist die gerade bei den Neustädtern beliebte Grünfläche um über rund 14 400 Quadratmeter und somit um ein Drittel gewachsen... (DNN)


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken