Urban Gardening News 6

Die Begriffe Urban Gardening und urban Farming sind in aller Munde. Mit unserem Rubrik Urban Gardening News bieten wir einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu den Themen Urban Gardening, Stadtentwicklung und Lifestyle, welche andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Urban Gardening - Urban Farming 

Stadt Freiburg stoppt Urban Gardening im Landschaftsschutzgebiet

Weil mit Verspätung auffiel, dass der „Waldgarten Wiehre“ im Landschaftsschutzgebiet liegt, wird nun über Auflagen verhandelt... (Badische Zeitung)

Wenn Urban Gardening Leben rettet - Deutsche Aktivisten unterstützen das Anlegen eigener Gärten in Syrien.

Urban Gardening, das klingt erstmal nach einem netten Hobby. Nach etwas, das Großstädter tun, wenn es ihnen in ihrer Zweizimmerwohnung zu eng wird und sie sich wieder nach einer Tätigkeit „mit den Händen“ sehnen. Und deshalb anfangen, auf Supermarktparkplätzen Gurken anzubauen. Das wäre das Klischee. (jetzt.de)

"Vertical Farming" - Die Landwirtschaft der Zukunft? Gärtnern auf geschredderten Plastikflaschen

Salat frisch vom Feld? Das geht auch ganz anders: In der Nähe von New York wächst Obst und Gemüse in der weltgrößten "Vertical Farm" - also in geschlossenen Räumen. Wir haben uns das mal angesehen... (SWR)

Urban Gardening - Wohnst du noch, oder pflanzst du schon?

Es muss nicht immer der riesige Garten oder die kuschelige Laube sein. Beim Urban Gardening kann sich jeder ein Beet mieten und sein eigenes Gemüse anbauen... (Süddeutsche Zeitung)

Zittauer gärtnern in der Innenstadt

Die Zittauer können jetzt ihre Lust am Gärtnern mitten in der Innenstadt ausleben.  In der Amalienstraße entsteht der erste Gemeinschaftsgarten der Stadt. Auf der Brachfläche sollen künftig unter anderem Gemüse und Kräuter sprießen... (alles-lausitz.de)

Stadt Freiburg stoppt Urban Gardening im Landschaftsschutzgebiet

Weil mit Verspätung auffiel, dass der „Waldgarten Wiehre“ im Landschaftsschutzgebiet liegt, wird nun über Auflagen verhandelt... (Badische Zeitung)

Urban Gardening: Gemüse- und Obstanbau in der Stadt liegt im Trend

Lebensmittel, die mitten in der Stadt angebaut werden - geht es nach Dr. Christoph Steiner, ist das Urban Gardening nicht nur ein Trend. Ein Gespräch über Nahrungsmittelversorgung und warum wir auch in Deutschland nicht dauerhaft von Importen leben können... (HNA)

Der Mann, der Zürich grüner macht

Urban Gardening und Farming ist Trend: Überall in der Stadt wird angepflanzt. Ein Pionier auf diesem Gebiet ist Maurice Maggi, ein echter Guerillagärtner, ohne den Zürich heute nicht so grün wäre... (Bilanz)

Kaldenkirchen: Gemeinde plant Gemeinschaftsgarten

Eine Spielwiese sowie ein Garten mit Bäumen und Blumen aus der Bibel sollen gepflanzt werden... (RP Online)

Vattenfall lässt Anwohner gärtnern: Stromkonzern eröffnet Gemeinschaftsgarten

Der Energiekonzern Vattenfall hat das Urban Gardening entdeckt, um das Firmenimage aufzupolieren. „Pflanz was!“heißt die neue Imageoffensive. Auf ungenutztem Firmengelände sollen fünf Nachbarschaftsgärten entstehen. Der erste wurde jetzt in der Neuen Grünstraße 13-14 eingeweiht... (Berliner Woche)

Mehr als nur eine Beetgeschichte

Es war der Abschluss eines ereignisreichen Jahres: Nach langer Standortsuche und aufwendigem Umzug hat die Initiative "Düsselgrün" nun ihren neuen Gemeinschaftsgarten im WGZ-Park mit einem Sommerfest eröffnet... (RP Online)

Wie wir Leben wollen 

Stadttasche statt Plastiktüte

Die Gruppe "Transition Town" startet mit Recycling-Produkt neues Leihsystem. Eine Alternative zur Plastiktüte heißt Stadttasche. Zumindest hat die Initiative "Transition Town", ein Forum der Neuss Agenda 21, ihr Recycling-Produkt so genannt, das über das Bücherhaus am Münster in Neuss eingeführt werden soll... (RP Online)

Ja zum Bunker-Projekt ist ein Glück für Hamburg

Die Gentrifizierung hat kaum einen Stadtteil so verändert wie St. Pauli. Das macht den Widerstand gegen das Bunker-Projekt verständlich. Doch wer weltoffen sein will, muss auch Veränderungen zulassen... (Die Welt)

Umweltpreis 2016 für viel „Engagement für mehr Grün“

Der Nürnberger Umweltpreis wird alle zwei Jahre vergeben. 2016 war das Schwerpunktthema „Engagement für mehr Grün“. Der Stadtrat hat in der Sitzung vom 6. Juli 2016 über die Vergabe entschieden... (nuernberg.de)


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken