Urban Gardening News 8

Die Begriffe Urban Gardening und urban Farming sind in aller Munde. Mit unserem Rubrik Urban Gardening News bieten wir einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu den Themen Urban Gardening, Stadtentwicklung und Lifestyle, welche andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Urban Gardening - Urban Farming 

Expertin: Urban Gardening kann Stadtteile neu beleben

Urban-Gardening-Projekte wie Gemeinschaftsgärten oder der Obst- und Gemüseanbau auf öffentlichen Flächen können einer Expertin zufolge ganze Stadtteile neu beleben. Wenn Brachflächen zu Gemeinschaftsgärten werden, identifizieren sich die Leute stärker mit ihrem Quartier und fühlen sich auch dafür verantwortlich», sagte Juliane Wagner vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) der Deutschen Presse-Agentur. Im Auftrag des BBSR untersuchten Wissenschaftler Gartenprojekte in mehreren deutschen Städten... (volksfreund.de)

Urban Gardening im Freiluft-Supermarkt

Diese Idee hebt Urban Gardening auf ein neues Level: Vor den Toren Münchens hat der erste Freiluft-Supermarkt Deutschlands eröffnet. Hier packt der Kunde selbst mit an, jätet Unkraut und erntet mit den eigenen Händen... (TASPO)

Das St. Ingberter Rathaus-Beet liefert schmackhaftes Grünzeug

Gestern wurde im Nutzgarten vorm Standesamt erstmals offiziell Salat geerntet – Kinder helfen beim Ernten und Probeessen. Mit einem Gemüse- und Salatbeet vor dem Rathaus will St. Ingbert das Urban Gardening populär machen. Die Idee kommt an und trifft auch bei Kindern in der Biosphärenstadt offensichtlich den Geschmack auf mehr Natur... (Saarbrücker Zeitung)

„Garteln“ mitten in der Stadt - Garten-City Villach

Villach – Gemeinsam im Grünen und doch mitten in der Stadt: „Urban Gardening“ macht's möglich: Villach erblüht zur Garten-City... (5min.at)

Naturerlebnis Stadt

Städtisches Grün wird zum Synonym für Lebensqualität. Die Initiativen "Urban Gardening" und "Essbare Stadt" ernten in Gemeinschaftsgärten. Je weniger versiegelte Fläche, desto kühler die Stadt. Bundesumweltministerin Hendricks will den Bau von Grünflächen verstärkt fördern... (bundesregierung.de)

Ausgezeichnet: Neuburg hat den schönsten Garten

Das Descartes-Gymnasium gewinnt im Schulgarten-Wettbewerb des Umweltministeriums. Fünfter Platz. Allein das wäre schon ein riesiger Erfolg gewesen, sagt Projekt-Lehrerin Sylvia Maria Sander noch vor zwei Wochen am Telefon. Als sie gestern nach der Preisverleihung erneut in der Redaktion anruft, ist ihre Stimmung noch besser. Lehrerin Sander und ihre Schüler haben gewonnen... (Augsburger Allgemeine)

Freie Republik Eimsbüttel: Einfach mal losgärtnern!

Auf einer Brachfläche in Lokstedt legten fünf Bürger Beete an – sie suchen weitere Unterstützer. Ein Stück brachliegendes Gelände und fünf Eimsbütteler, die sich gedacht haben: Komm, da machen wir was draus! Damit hier bloß nicht noch ein Supermarkt gebaut wird, den keiner braucht. „Freie Republik Eimsbüttel“ steht auf einem Schild, das in einem Blumenbeet steckt... (elbe-wochenblatt.de)

Urban-Gardening-Projekt auf dem Uni-Campus

Wo vor kurzem noch eine ungenutzte Fläche voller Unkraut war, werden in wenigen Wochen zwischen Hörsälen und Sporthallen Kräuter, Kohlrabi und Möhren wachsen: Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben das Projekt Magdegrün – Der Unigarten ins Leben gerufen und in dieser Woche die ersten Pflanzen in die Erde gebracht... (uni-magdeburg.de)

Das St. Ingberter Rathaus-Beet liefert schmackhaftes Grünzeug
Gestern wurde im Nutzgarten vorm Standesamt erstmals offiziell Salat geerntet – Kinder helfen beim Ernten und Probeessen

Wie wir Leben wollen 

Warum wir alle schnell in die Stadt ziehen sollten

Vishaan Chakrabati hat New York wieder aufgebaut, als es nach 9/11 am Boden zerstört war. Ein Gespräch über den falschen Traum vom Landleben und die ökologischen Vorteile der Urbanität... (Die Welt)

FOKUS Garten - Architektur und Grün wachsen zusammen - Dialog im Archtekturmuseum Frankfurt

Architekten präsentieren spektakuläre Dachgärten und Terrassen, begrünte Fassaden und traumhafte Gartenanlagen. Die Integration von lebendigem Grün in die Architektur ist heute Ausdruck einer neuen Erwartung an das private Lebensumfeld. Grüne Architektur hat viele Gesichter. In Zeiten des Klimawandels und der Energiewende sprechen weltweit Architekten und Projektentwickler viel von Green Buildings und vermarkten ihre Gebäude mit Begriffen der Nachhaltigkeit und Ökologie... (Gärtner + Florist)

Eine Stadt will sich dem Fahrrad unterordnen

Die Autostadt Hamburg will zur Fahrradstadt werden. Wie weit ist sie damit gekommen? Ortstermin mit dem Städtebau-Experten und leidenschaftlichen Radler Stefan Schurig... (Die Zeit)

Der Nachbar im Beet: Gemeinsam im Garten

Ob ein Gemeinschaftsgarten genügend Obst und Gemüse für alle Teilnehmer produziert, ist fraglich. Aber darum geht es oft gar nicht. Mitten in Penzing stehen am Rande des Matznerparks rund 20 dicht bewachsene Hochbeete. Jedes von ihnen ist beschriftet. Auf einem von ihnen steht „Matthias“ auf einem anderen „Katja“. Das eine gehört einem Kulturschaffenden Mitte 50 und das andere einer 34-jährigen IT-Expertin. Sie sind zwei der rund 25 Hobbygärtner, die den Matznergarten bepflanzen und pflegen. Erst vergangenen Herbst wurde der Nachbarschaftsgarten errichtet. Ein Dreivierteljahr später wuchert hier bereits eine bunte Mischung aus Kräutern, Zucchini, Bohnen und Erdbeeren... (Die Presse)

Landesrat Schwärzler: Gartenwissen neu entdecken

"Gemüse ohne Kilometer" – ein gemeinschaftliches Gartenprojekt von 22 Familien in Bezau. Der Bregenzerwald ist um einen Gemeinschaftsgarten reicher, den 22 Familien in der Bezauer Parzelle Ellenbogen seit diesem Frühjahr bewirtschaften. Auf einer Fläche von 1500 m² wachsen Gemüse, Beerensträucher und Obstbäume ganz ohne Chemie... (ots.at)


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken