Freiheit, Gleichheit, Gartenglück: Paris will Vorbild für die Metropolen dieser Welt werden

Paris soll dank einer bislang einzigartigen Initiative grüner werden! Daher würde kürzlich ein Gesetz beschlossen, dass jeder Pariser urbane Gärten anlegen darf. So sollen bis 2020 rund 100 Hektar Grünfläche entstehen.

Paris hat viele Namen: die Stadt der Liebe, die Stadt der Lichter, die Stadt der Mode.Doch nun möchte Paris möchte auch die Stadt der Gärten werden. Mit einem bislang einzigartigen Masterplan will Bürgermeisterin Anne Hidalgo die Hauptstadt grüner machen. Nach einem neuen Gesetz darf und soll jetzt Pariser die Straßen bepflanzen. Häuserfassaden, Dächer und Gehwege sollen so künftig zu Gärten werden. Auch Geländer, U-Bahn-Eingänge und Wartehäuschen sollen blühen. Ob ein Gemüsebeet auf dem Dach oder Sonnenblumen auf dem Gehweg vor dem eigenen Haus, es gilt: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

So soll die grüne Transformation gelingen

Dabei hat die Bürgermeisterin Anne Hildago große Ziele: Bis 2020 sollen ca. 100 Hektar neue Grünfläche entstehen. Der besondere Clou, ein Drittel dieser Fläche soll für die Lebensmittelproduktion genutzt werden. Interessierte Pariser können bei den Behörden eine Genehmigung zum Pflanzen beantragen, welche dann jeweils für drei Jahre gültig und verlängerbar ist. Und die Stadtväter meinen es ernst: Um den Bewohnern den Einstieg in die Stadtgärtnerei zu erleichtern, bekommt jeder neue Hobbygärtner ein erstes Pflanzset inklusive Erde und Samen geschenkt. Damit soll die Artenvielfalt in der Stadt erhöht und die Ästhetik der Stadt zu gewahrt werden. 

Gemeinsames Gärtnern fördert auch die sozialen Strukturen 

Neben der Förderung eines naturnahen und gruenen Stadtbildes sowie der biologischen Vielfalt der Stadt, soll die Urban Gardening Initiative auch die sozialen Beziehungen der Pariser untereinander fördern. Denn die gemeinschaftliche Verantwortung für ein Stück Land unterstützt aller Erfahrung nach das städtische Miteinander. Ganz nebenbei soll durch die beschlossenen Maßnahmen zudem die Luftqualität verbessert werden. Denn wie viele andere Metropolen dieser Welt, kämpft auch Paris mit der steigenden Luftverschmutzung. 


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Urban Gardening News 39

Urban Gardening News 39

Die Begriffe Urban Gardening und urban Farming sind in aller Munde. Mit unserem Rubrik Urban Gardening News bieten wir einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu den Themen Urban Gardening, Stadtentwicklung und Lifestyle, welche andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Gruene Pläne für die Gartenstadt Hellerau

Gruene Pläne für die Gartenstadt Hellerau

Die Gartenstadt Hellerau soll ihrem Nehmen wieder gerecht werden. und so soll inmitten des Denkmals auf einer großen Brachfläche ein neue Naturraum mit Streuobstwiese und mehreren Gärten entstehen.

Filmtipp: Grüne Oasen in der Stadt

Filmtipp: Grüne Oasen in der Stadt

Urban Gardening ist mittlerweile nicht nur in Berlin ein Hype, auch in Stuttgart und Freiburg genauso wie in Andernach und Ludwigshafen wächst im Stadtpark Gemüse.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken