Start der Gartensaison - was im März zu tun ist

Die Tage werden länger, die ersten Knospen sprießen und der Winter nähert sich seinem Ende. Es wird also Zeit mit den ersten Vorbereitungen für die neue Gartensaison zu beginnen. So können die ersten Samen gesät und die Beete vorbereitet werden. heimgruen stellt euch daher eine kleine Übersicht bezüglich der anstehenden Gartenarbeiten zusammen. Lediglich vor immer mal wieder aufkommendem Nachtfrost muss sich der Hobbygärtner in acht nehmen. Ansonsten heißt es: Auf die Plätze, fertig, los – auf in die Gartensaison.

Beete, Balkone und Terrassen müssen vorbereitet werden

In den nächsten Monaten werden unsere Blumen, Kräuter und Gemüsesorten ihren Standort an der frischen Luft beziehen. Daher sollte ihr schon jetzt mit der Standortplanung beginnen. Wo steht was? Was kann zusammen gepflanzt werden? Und vor allem: Wie sieht es aus? Denn die grüne Oase soll ja auch was fürs Auge sein.

Auch solltet ihr euch bereits jetzt mit Pflanzgefäßen versorgen. Natürlich raten wir zu unserem Balkonkasten Raupe, denn der sieht nicht nur gut aus, sondern ist vor allem einfach zu handhaben, ökologisch und nachhaltig. Selbstverständlich kann man auch auf handelsübliche Ton- und Blechgefäße zurückgreifen oder arrangiert alten Trödel neu zusammen. Lediglich von Blumentöpfen und Balkonkästen aus Kunststoff raten wir ab. Die sind nämlich nicht nur grausam gestaltet, sondern auch noch ökologisch höchst bedenklich!

Schneckenschutz

Gerade für Keimlinge und Jungpflanzen sind Schnecken wirklich eine tödliche Plage. Daher solltet ihr bereits jetzt Vorkehrungen für den Schneckenschutz schaffen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, doch wir raten zur einfachsten Methode – Ablesen. Dem Balkongärtner bleibt diese unangenehme Arbeit zum Glück meist erspart.

Aussaat zu Beginn der Gartensaison

Einige unsere Schützlinge können bereits jetzt ins Freie gesät werden. Sie überstehen die leichten Nachtfröste meist unbeschadet und schaffen Platz auf unserer Fensterbank für sensiblerer Sämlinge.

Diese Produkte kannst Du hier im heimgruen Marktplatz kaufen:

Eine kleine Auswahl von Pflanzen für die Außensaat im März:

  • Erbsen, Bohnen, Mangold, Möhren, Rote Bete, Rüben, Kartoffeln (ab Ende März), Topinambur…

Auch könnt ihr jetzt mit der Saat von wärmeliebenden Pflanzen beginnen. Die sollten an einem warmen und hellen Standort vorgezogen werden, bevor sie ins Freie kommen. So ist der März bspw. die beste Zeit um Tomaten, Tomatillos, Paprika, Chilis und Auberginen zu säen.


Diesen Blogpost teilen und liken: 


Ähnliche Einträge

Dein gruener Balkon – Eine DIY-Anleitung für Neugärtner

Dein gruener Balkon – Eine DIY-Anleitung für Neugärtner

Jeder fängt mal klein an und so ist auch beim Gärtnern. Deshalb starten man am besten mit Pflanzen bei denen man nicht viel verkehrt machen kann. Daher haben wir und die Pflanzgenossen von meine LadenZeile.de euch mal eine kleine Schritt für Schritt Anleitung für euren Balkongarten vorbereitet. Also an die Schaufel, fertig, los! =)

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken